MS Pottschach2023-06-29T10:41:04+02:00

AKTIVITÄTEN

2601, 2024

Anmeldung für die MS Pottschach 2024/25

Sehr geehrte Eltern & Erziehungsberechtigte!

Wenn Sie Ihr Kind für die 1. Klasse an der MS Pottschach für das Schuljahr 2024/25 anmelden möchten, können Sie dies …

  • am Freitag, 2. Februar 2024 (= Tag der Schulnachricht) zwischen 7:00 und 13:00 Uhr oder
  • nach den Semesterferien (ab Montag, 12. Februar 2024) ab 7:00 Uhr, bis 14:00 Uhr machen.

Dazu bringen Sie bitte die Schulnachricht (= Semesterzeugnis) der 4. Klasse Volksschule mit und das ausgefüllte Anmeldeformular (dies finden Sie auf unserer Homepage als Download zum Ausdrucken) bzw. Sie können dies bei mir an der Schule direkt ausfüllen.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Mit freundlichen Grüßen

Martin Gut MSc

Schulleiter

2201, 2024

Besuch der Berufsinformationsmesse der Arbeiterkammer

Am 19. Jänner 2024 besuchten die Schüler*innen der 3. und 4. Klassen mit ihren BO-Lehrern Frau Knauder und Herrn Stein die Berufsinformationsmesse der Arbeiterkammer NÖ „Berufe zum Angreifen“ in der Pyramide in Vösendorf. Unter anderem präsentierten folgende Aussteller ihre Attraktionen: ÖBB, Tourismusschulen Semmering, Rotes Kreuz, Bundesheer, Polizei, AMS, Wirtschaftskammer NÖ, Pappas Auto, Salvator Apotheke und die Landesinnungen der Frisöre, Rauchfangkehrer sowie Maler & Tapezierer.

Die Zeit verflog im Nu, die Kinder konnten an einem Quiz teilnehmen, Palatschinken backen, den Wuzler benützen, Tischtennis spielen und die Aussteller mit Fragen löchern.

112, 2023

Das war der TAG der OFFENEN TÜR

Am 30. November 2023 veranstaltete die MS Pottschach ihren „Tag der offenen Tür“ und zahlreiche 4. Klassen der Volksschulen aus Ternitz, Wimpassing und Grafenbach-St.-Valentin besuchten uns.

Im Stationenbetrieb gab es Musikexperimente mit Hilfe von Laptops (Juliana Alber), physikalisch-biologische Versuche (Elisabeth Gotsbacher), Lesbares in der Bibliothek (Gabriele Truchses), Bewegung im Turnsaal (Raimund Stein und Herbert Lebsinger) und eine Stärkung mit von unseren Schüler*innen selbstgebackenen Muffins sowie Obst- und Gemüsesticks in der Schulküche (Kerstin Dorfstätter und Barbara Auer-Rottensteiner).

Als Schulleiter danke ich meinen Kolleg*innen, den VS-Lehrerinnen und der Gemeinde Ternitz für die Unterstützung, damit ein reibungsloser Ablauf stattfinden konnte und die Volksschüler*innen die Zeit bei uns genießen konnten.

Martin Gut

Nach oben